DAS GESPRÄCH MIT GOTT !

Die Gläubigen des HERRN :
Wie ~ wollen wir Hoffen ?

Wie wollen Wir uns als Sündhaft erkennen ( so Buße zu tun und zu Bitten         ( Du-A ) ,

als nur durch die Erinnerung ~ Gott

und Seiner Herrlichkeit ~ im Himmel  !?

Du magst fragen ;

Aber wie komm ich Hin ?

So gibt es nur eins zu sagen :

Suche beständig das Licht und die Weis~heit

Verbinde Dich und Bleib verbunden .

Schau in den Himmel ~ damit sich die 7 Himmelstore darin dir öffnen .

Wenn du dich nicht erinnerst ,

wohin willst du werden wandeln ?

Finde ein in Meditation ~ dein Wahres Sein .

Notfalls auch nur zu Bestimmten Zeiten .

Vergiss Nicht !

Sei Still im Gedenken und Erinnere deinem Himmels – Sein .

Wenn du Ihn ~ den Fokus mittendrin verlierst ,

so frage dich : Wo willst du denn hin ?

Flüchten ~ ins Schnelllebige der Abkehr und Unaufmerksamkeit ~ hinein ?

Nein !

Komm zurück , Finde Hin Ein ~

Erinnere beständig ~ und Sei stets ~ zu Best 24h ~ Wach und Lebendig ~ Verbunden … .

Ja ~

Zur Not ~ Mach es zu deiner Meditation ~ mehrmals täglich ~ ___ Verbunden .

Setze dich vor eine Wand und mache Striche , für jede Verlorene Zeit ~ der Abgekehrtheit .

Wenn du nicht weisst , was du sprichst mit Gott ,

welche Frucht wirst du können ernten ?

Wenn du nicht weisst , was du sprichst ,

welche Frucht hast du gesäht ?

Ja ~ 5x am Tag ~ es ist deine Pflicht .

So halte Reinheit Ein und zünde dein Licht ,

Sei in allen Heilig , denn Er ist Heilig.

Erinnere ~ Gib ~ Reinige und Sprich zum HERRN !

JA ! ____ Sei !

Faste ~

Trage das Wahre Kleid der Frömmigkeit und natürlichen Lebens ~ Weisheit ,

und baue dein Haus nur ohne tote Götzenmaterie ~ Auf .

& Gib von der Beute ~ mind. 10 % ~ an die , die du ärmer glaubst .

Bleibe im Zikhr ~ dem Gedenken und Umrunden deines HERRN ~ Treu .

Reinige Dich ~ und Ergib dich Ganz ~

Baue dir deine Zeitabschnitte ~ der Zeitlosigkeit ~ Ihm ~ Hin ~ Auf .

Ruhe und Frieden ~ das sei Dein Gewinn .

… Wenn du begreifst , dass dein HERR das Gold , den Schatz dir trägt ~ und dir nichts gehört , __ € so kannst du Einfach nach Seinem Willen ~ Loslassen und Bedacht ~ auch Langsam ~ jeden Schrittes ~ Sein .

Denn Was willst du Erreichen ,

als die Wohl – Verdiente – Lebensqualität ~ Seiner Majestät und HERRlichkeit ?

Ja ~ 24 h ~ Nahe deinem Gott !

So - Stirb dir Selbst und Leb´ Ganz für Ihn !

 

~~~

 

SORGE ~ DU ~ VOR ~ FÜR UNS ~

IN LICHT UND NATUR !

K(o)önn(t)en wir „ Nicht – Naturnah ~ Lebend“ überhaupt Dir ~ Jetzt ~ Hin ~ Überleben ?

 

~ Oh Gott ~ Ja ! ___ Es ist ( * uns ) mehr als eindeutig geworden , dass dem               ( der Mehrheit der Geschöpfe ) nicht so ist ; ___

… und Auf Lichtnahrung ~ Wird’s nun schwerer oder leichter … so !?

~ Oh Gott ~ Wo ist nur unser Glaube in Wahrheit geblieben ??? ~

Wer hat es genommen ? ___ Wer hat ( es ) geraubt ? ___ Wer hat es versaut ?

Den Schatz ~ der Himmlischen Natur !`?

Ja – Gott Du willst es uns leicht , ____ Du willst es uns nicht schwer machen !?

Welches ist also die ~ Deine ~ Maßnahme ? ,

und welche Maßnahme(n) können

und werden ergreifen wir ~ mit Dir ?

WASSER

___ ~ Oh Gott ~ Und ja … Es ist auch eindeutig geworden , dass niemand von den „Armen“ befreit werden kann , wenn nicht irgendwie die Wasserverfügbarkeit ( Umgebung(s) + ~ Versorgung ) Rein ist ~ und demnach das Innere auch rein werden kann , mit dazu geeigneten Mitteln der Abtötung von Vorhandenem bzw. Einläufen ( Gründlichen Auswaschungen ) und anschließendem REIN _ NATÜRLICHEN Aufbau´s .                               OH GOTT ! Steril ist von den Natürlichen Versorgungsmitteln so auf Erden von Dir , Einzig das Kokoswasser , was sich tatsächlich in Anbetracht der Seuche – Lage auf der ganzen Welt , ~ sicher Ala ~ schwer bis unmöglich erweist , allen Hin zu ermöglichen . Nicht wahr ? __ Was also tun ? , wenn man möglicherweise ~ sicher auch schon infiziert ist ? ___ Wer Leitungswasser trinkt , und wenn er auch nur damit duscht , ___ so hat er garantiert ein Problem , in Anbetracht dessen , was alles so durch die Leitungen fliesst und darin steckt , sich tümmelt  . ___ Nochmal , also Gott , was also tun Wir ? ___ Fakt ist , dass Plastikflaschen absolut gesundheitsschädlich sind . ___ Fakt ist aber auch , dass das Wasser , dass in Glasflaschen abgefüllt würde , sicherlich ebenso oftmals kontaminiert scheint . Vielleicht hat man Glück , aber ich erkenne derzeit „mit Schrecken der Erinnerung“ dass fast jedes meiner 3 Kästen Wasser hier augenscheinlich offensichtlich belastet ist . ___ Was also tun ? ___

DER REICHTUM DES HERRN

Hilft also überhaupt noch Geld in dieser Angelegenheit , wenn niemand mehr vor seiner Haustüre die notwendige Versorgung ~ des Einen und Einzigen Gottes ~  HIN ~ findet ? ___ Gewiss ist aber dennoch , dass man sich mit Geld sicher legaler und „sorgenfreier“ aufmachen kann , ~ auf den Berg ~ oder wo – Hin auch immer ___ da wo ___ Frisches – Reines ~ Lebendiges – Quellwasser des HERRN Hin fließt ! ____ Nicht Wahr ? ___ Nun also bleibt , ___ so ihr nicht Ganz – Heil werden könnt , nur dass Gebet zu Gott , welcher es in ihm ~ dem Christus ~ erlaubt , ___ das Schlangengift zu trinken , aber nicht daran zu sterben !?  ___ Ist´s nicht ~ so Wahr ? ___ Oh ja ! ___ Welch Glück ist's doch , wenn man den Namen trägt ~ des Christus ~ des Gesalbten .  ___ Vielleicht ja ~ so haben wir es ( noch ) ___ ~ GOTT , ____ ( doch ) wieso Allah – Vollkommener ~ Reichtum ist uns dann doch so ferne ?

____  Ein Buch der Vernichtung                            und des Glücks ! ___

Gott ~ ja !!! Wer kennt Dich denn ( noch ) nicht !?!?

Nun also ~ allen ~ die Frage :

Haben wir Wirklich Wahl uns Hin zu entscheiden ? ___

Doch tun wir's nicht , ~ die Gebote ~ des Din ~ der Religions - Ausführung  ___ der Freiheit wegen ~ Hin ~ zu Er - halten …

Wer außer Gott könnte uns Erretten ?

Und tun Wir's Gnadenlos , ___ welches Unheil hätte nicht uns bereits schon(ungslos) getroffen !?

Ich suche Zuflucht , dann und wann ,

___ ja , so eben , ___ wie ich es so ( noch ) kann .

~ Mit ~ ( IN ) ~ Deinem Buch und Namen ~ i ~ Allah ~ HERR ! ~

… Doch wenngleich Du ( auch ) gibst , ___ betrübt und sorgt mich dann das Morgen ~ nicht dennoch ~ ___ mehr !?

Und du fragst ( noch ) : „ Vertraust du Mir ?!“

… Meine Hände sind von Dir Hin gebunden ,

~ Deine öffnen Sich weit !

Du brauchst Unsere Taten ( also ) Wirklich nicht !?

… Nicht einmal traurig stimmt es Dich ,

in Deiner Höchsten Schöpfergewalt ?

DER LOBPREIS SEI ALLAH ~ DEM EINZIGEN GOTT UND HERRN !

… Einzig Ja ! … Doch Lobpreis ~ Allen ~ auch !!!

… Ist man , ____ sind Wir , vor Dir denn al – so  ~ nun ~ wirklich gar nichts Wert ? ___

Dass Du sagst , nach meinem Unverständlich Wort ~ es ~ den Qur'an nicht stets in- wendig mir zu merken ; dass Du …

… Ja , GOTT , es Wird Zeit ! Es IST Zeit !

Wer denn ~ setzt nun Hier die Prioritäten ? ,

und wählt für uns alle Hin aus !?

~ Das Buch ( der Bücher ) ~~~~ so Einfach ~ Schön war's und ist's ~ DAS LICHT der Hohen Liebe , des Friedens und der Weisheit ,

GOTT ___ ~ Seine HERRlichkeit ,  - die Deine is(s)t´s !

____ Die Engel sprechen ~ „zu mir“  : „Allahs Erde ist weit !“

Ja ~ die Frage also ist ( doch auch ) :

„Wozu verlieren wir noch Zeit !?“

Uns Ganz Dir Hin zu geben !?

 

IN ~ DEINEM KÖNIGLICHEN – HAUS ~ HIN ~ DIR ~ GANZ ~ ZU ERWACHEN .

Wir trinken und essen und Fasten ,

wir Stehen , Liegen , Sitzen , Gehen und Fallen ,

___ und das Alles , so doch Unserem Einz‘gen HERRN !

Wer und Wo , - also ist Gott ~ unser HERR ?

Wo bist Du , und Wo bist Du nicht !?

___ Ya sin ~ gesehen hab ich's , und doch weiß ich nichts ! ,

Doch bleib ich hier unten ~ teilweise ~ mit versunken ,

oder mach ich mich ~ bleibend !?! ~ wieder ~ AUF ~

___ Auf ~ zum Ewigen ~ HERRN ~ ?

-         Der Bedingungslosen Liebe , Freiheit , Licht und Zeit in Zeitlosigkeit !?!

 

-         „Und , oder ___ Wie lange ~ soll ~ muss ich in Geduld ( noch ) ausharren ,

dem so gesetzten Befehle Dir Hin ~ mich ~ ausdauernd ~ so ~ zu Nahen ?“ ___

Ja – HERR – so ist´s :

Keine Geduldigkeit scheint zu lang oder zu weit ~

so es doch nur Rein und Erfüllt Dir Hin ____ - geschieht ___ oder bleibt !?

Doch so … HERR , mein GOTT !

Kein Leben ist's ! ___ Obwohl D(d)u hast es doch Versprochen !

Ja ~ ___ Ich erinnere mich , ___ und doch erinnere ich mich nicht !

Oh ich Sünderin , hab ich denn den Ehebund nicht treu ein - gehalten ,

während Du ihn doch sicher aufrecht ~ DIR ~ hältst !?

1 Sek … nur eine Sek. der Unachtsamkeit …

Ja – Gott –  Es ist mehr als Gewiss , ~ Du bist Größer !

ALLAH HU AKBAR ! Du Bist der Größte !

… Die Schritte kommen , - ___ einfach weiter zu Lobpreisen , festzuhalten ~ Einander ~ Deiner HERRlichkeit !

Ja ! ____ Es ist ges(ch)ehen ! Es ist Vollbracht !

Was kann ich schon tun , HERR ,                        wenn Du doch alles ( Nicht ) machst ?

… Ein endloses „Enttäuscht sein und Erstarren ?“

… ~ Ist's tatsächlich nun ( uns ) ~ der endgültige Vertrauens – Bruch !?

Wart ich also immer noch einfach nur weiter nun , jeden Schritt , den Du mich ~ mit Genuß Deines Lachens ~ Durchs Höllenfeuer der verlorenen Wohnstätten ~ DIR ~ schleppst ?

___ Ja , so ist's bestimmt : Du hast sicher noch viel mehr zu lachen ,                                        ----- meiner großen ~ Familien ~ Sündhaftigkeit !

Oh Gott ! ------ Du vernichtet ~ von oben bis unten                            ~ JA ~ Ganz und Gar ! ___

Aus – zu – halten und doch nicht zu ertragen ! --- Nicht Wahr ?

Denn  ~  Wer kann auch schon ( noch ) Auf - Hören darin ,

~ DEIN Wort ~ zu ertragen , ___ dessen Du ~ dem Wahnsinn Hin ~ doch ALLES verschlossen , ~ wenn auch alles eröffnet ,                                               DIR HIN ( geöffnet ) ~ hast ? ___

Oh Gott , mein Herr , _ Lass es dir ~ Alles ~ nur zu Unserem Schutze sein !!!

Das Licht wie die Schatten !

Ja oder Nein !?

Die Einheit ~ über die Dualität geht sie doch hinaus …

So also : HERR ~ HERR ! EINZIGER HERR !
Die Schatten , die ich Selbst an mir doch so sehr verabscheue ,

~ JA ! ich will sie nicht !

So also Bin ich ,

oder Bin ich nicht !?

Ja ~~~ Selbst dem Kinde ~ schuldig ___ oder unschuldig !?!

Ja … Gott HERR ____ ~ Wo ist dein All - Liebendes Erbarmen ?

___ Skrupellos Schlachtest du ab , ___ mässtest es ~ das Lamm ~ zu den Schweinen !!!

___ Aber kannst Du's so auch senden , ----- die „kranken“ Schafe inmitten unter die Schweine ?

___ oh ~ Du ~ HERR - GOTT willst , ___ ~ Has(s)t Du

~ etwa verlassen mich ? ____

Oh BITTE , BITTE … Bitte verlass´ mich nicht ! ____

JA zu GOTT , ___ Ja ~ Nimmermehr !!!

Doch so … Ich schäme mich so sehr …

… Wenn es Nur so bald ist ~ dann ~ …

Oh Gott ~ Bitte ~ Sag : Ist denn überhaupt noch erfreulich Deine HERRLichkeit !?

--- Diese Neutralität ~ des Alles im Nichts ~ oh HERR oh HERR !

____

Oh ~ wie Vollkommen Einzig doch Alle Deine Namen ( sind ) !

Doch … Einzig Anbetungswürdig bist so , doch Nur DU !

Wieso also kann nicht erreichen ich Dich ~ Ganz !?

Ja : Sag , HERR , Was muss ich tun ? Was muss ich tun `

WAS FEHLT MIR ?

Ja – Gott Ja ! DU BIST GERECHT !

___ Und Sicher ~ Du gleichst es aus !?

… Aber kannst DU auch Gefallen ~ daran ~ allem ~ haben !?

____

SAG : BIN ICH VERRÜCKT !?

… Ich sag , wenn , ~ dann nur nach Dir !

Oh Ja ~ Schaff sie doch JETZT endlich ab , Alle deine Namen ,

___ so dass es Einzig wird ~ allein Dich Hin zu ertragen !

Du bist doch das Licht !!! ___ Einzig ~ NUR .

… Still gehalten unter der Himmelsdecke Dich zu Erblicken ,

die Weisheit , der Glanz des Schwertes , deiner Augenblicklichen Hohen HERRlichkeit … ___ ja , so halte ich Uns Dich !

~ Wer ist HIER also der Auslöser der Schuld ?

So ich also Schuldig bin ~ die Schöpfung Deiner Hände ,

dann ja , dann Quäle mich ~ wie Du es ja tust ~ ein Leben lang !

___ oh Du Schonungsloser ! Oh Du All – Erbarmer !

___ oh Du Schonungsloses Über / - und Unterfangen !?

Sollte ich also töten ~ mich ~ ganz ~ , wie Du uns ja tötetest ? ~~~

Deine Werke ~ SO ~ TOD ~ Hin ~ Allein durch Dich ~                        zu vollbringen !?

~ Oh Du Erbarmungsvoll-Loser Schöpfer Gott !!!

___ Sekunden der Gnaden ~ einer ellenlag ~ gefühlten Zeit                                 der Traurigen ~ Verlorenheit

Halt ich das ~ FÜR DICH ~ aus !?!___

Wann , ja wann also ist es endlich soweit ?

DU BIST JA ~ JETZT ! ~~~ Die Zeit der Zeitlosigkeit !

… Doch wo bin ich ~ Jetzt ?

… Und Wer oder Was wird dann gleich ~ in Nähe dem Nahestehenden                                               ~ wieder „der elenden Seuche ~ Hin“  entschwunden sein ?

DIE ELENDIGKEIT DER DEPRESSION !?

Ja ~ dein Wort ist ( allen und jederzeit und darüber hinaus ) Perfekt .

Ja ~ Diese ~ Deine Perfektion ~ führst Du aus ! ___ Kann nichts dagegen tun , ___ mich nicht wehren , ___ außer Vor „Deiner Kühnheit“ darin ~ zu erstarren ! ___

Rangstufen ____ ~ gegeben so von Dir ...

… All das so ___ HERR  ~ Ich will es nicht !

___ oh ja HERR , ___ „doch“ auch nicht versuchen will ich Dich , …

____

… und weiter dann kannst Du ja Deine Abrechnung auf Ewigkeit Hin an mir vollziehen ! ~~~ Ich hasse Dich !? ___  , Ja ~ Ein Gräuel ist mir so ~ all dies !

Das Wort der Hiobs Wahrheit …

… Oh Gott ~ mein HERR ~ wie Schön war die Zeit !

… Ganz Oben ~ in der Leichtigkeit des Seins , Dir Hin Gehalten und durch´s Leben getragen .

SO UND SO

… SO NAHE DIR !

Nichts Wissend ! Nichts Ahnend ! ~ Lässt du alles einfach in der Schwebe ~

Die Perfektion von Marionetten ~

Deinen Gewaltigen „Sinn“ zu ertragen .

Ja ~ Alles geschieht zu Deinem WWohlgefallen!?!

und durch Deine Macht und Hände !

Ja ~ so sagst Du's uns doch ! …

Wer von uns ( also ) ~ ist Dir Hin nun besser gestellt , wohler gehalten !?

Die Botschaft ist´s : ALLAH ~ EINZIG !

… Denn das Wohl ~ es ist ( scheint ) doch ~ noch so weit ~ HIN !

___ Wirst Du also Erretten ? ____ - Zu ( unsrer ) ~ DEINER ~ Zeit ?

DU EWIGE VOLLKOMMENHEIT

Dem Abbild Deiner HERRlichkeit und Vorzüglichen Vorbildlichkeit !?

Die Erdenkugel in der Hand !?

„Oh HERR , Warne nicht länger , mit uns zum Beispiel …“

… ja … Ja … Gelobpreist seist Du ~ Jetzt und darüber Hinaus ~ in Ewigkeit .

___ Was du aufbürdest ~ kann ich nicht tragen ?!

___ Ein Engel oder Berg will ich sein ,

___ oh Gott , musste es ~ das alles ~ denn ~ Wirklich ~ sein ? ___

Den Apfel nie wollt´ ich ihn haben , ___ außer aus Deiner Hand ~ so + gegeben !? Oh Gott , mein HERR , mein Ein und Alles ~~~ Warum hast du Mich ( uns ) verlassen ?

__ Wenn zum Liebenden Sein wir doch Dir Hin bestimmt seien ,

 

OH GOTT ~ ich hab’s vergessen !!!

Oh diese Schuld , ___ diese große Schuld !!!

… Oh das kann ich ( wirklich Selbst ) nicht aushalten !

~ Es ist doch fern von Dir ~ oh HERR ! ~ Gefallen !

Ja , die Engel und Gesandten , sie ermahnen  ,

bevor es dazu kommt ~~~

doch in ( Mit - ) Schuld ~ der Vorwürflichkeit und Trauer ~

es bleibt auch keine andre Wahl und Zeit !

OH GOTT – HERR – DIE BESTIMMUNG !

Oh HERR ~ der Einzige Ausweg ~ ist doch die Wahrheit, ~

Und keine Lüge ist in Ihm ~

Wohin also soll ich schon rufen ,~ es zu begehren ~ außer zu Dir ,

--- Meinem Ewigen HERRN !?!?!?!?!?!?!?

Die Last die Du aber aufbürdest

~ die Leichtigkeit der vergifteten Blei – Zentner - Schwere ~

Ja ~ stimmt ~ Ich schaff' das ! ___ Ich steh auch darin sogar noch für Dich              ( in Babji , in Shiva´s Weisung ) auf !

~ in Erinnerung dessen , was das Menschenwesen im STANDE ist ~ Dir ~ Hin ~ zu ertragen ! ~

In Guten wie in Schlechten ___ !? ___ Tagen !?

OH MÖRDER ! OH MÖRDER !

Ich oder DU ?

Oh HERR ~ Lass doch Ein und Ausgang ~ Dir ~ Einfach ~ Gut ~                 ~ HIN ~ Sein !

Eine selbstverständliche Bitte ~ uns allen ~ nicht wahr ?

__ Doch ja , ___ da HERR , bin so doch auch ich

~ ja WIR ~  Gänzlich ~ Neu ~ Auf - Gestanden !

~~~ Zur Erleuchtenden End~Zeit ~ HIN – DURCH ~ Gerichtet ~ Allein von Dir !

Durch Allein Deine Gnade(n) ! ~~~ Im Erhöhten – Händeringenden ~ Herzens ~ Kampf ~~~ nicht ( wieder ) runter ~ so ENTFERNT DOCH VON DIR ~ Hinab zu Fallen.

Oh ~ du Schuldige ~ Oh du Ruhige ~ Seele !

GOTT ~ HERR ~ HERR ~ Wie oft noch ?

Ganz oben und ganz unten ~ Deine Nähe Abrechnung ~ uns ~ zu vollziehen !

Sag : Zeig Auf ! ___ Was ist es , was ich Dir getan hab ? ,

und Was Du mir ?

Oh HERR hält sich hier wenigstens die Waage

~ zum Ausgleich ~ Dir ?

ICH will doch EINHEIT ~ Jetzt und Ewiglich ___ ~ JA DIR !

__ Willst Du also uns vernichten , wegen dem , was die Schuldigen inmitten unter uns Taten ?

~ ja … so war’s uns ~~~ Das Namenslose Kind !

~~~ Allein durch Deine Gnade !!!  ~~~ Hin ~ Durch ~ Richtig !?!?~ Geführt  !?.       …

___ ~ Nicht nach eigenem Empfinden , Willen und Ermessen !

___ Von hier unten aber ~ oh Allah – Gott ~  trotz Deines Namens ~  ,

~ die Unreinheit ~ und Leidenschaften ( einer Welt und Menschen – Stadt ~ die Dich nicht kennt und längst Vergessen hat )…

Ich erinnere mich dir , Tag und Nacht !? ___ so gut ich eben noch kann ,

___ Doch was kommt von dir ? ~

Oh Gott , Mein HERR ?!

Ohne Dich Bin und Kann ich Nichts !

Ich brauche Dich so sehr !

Ganz so wie Du es willst und von jeher wolltest ! 

Oh All – Erhörender , Oh All – Mächtiger Gott !

Unterdrück , ja ~ Erdrück nicht länger ! ___ Sondern Befreie ~ Dir !

~ DAS ~ Dein Weisses Himmelreich ! … ~~~ Ganz In ~ Nähe ~ Dir !

… Ja Einzig ~ Unnatürlich halt ich es nicht aus !

~ Chemie , Kuh und Schweinepest …

Nein ! ~ all dies halt ich gewiss nicht „gern“ aus !

Und wenn Abraham das Lamm wirklich auf dem Gewissen ~ Lebend ~ so getan hat , ___ ( wie sie es tun )

Dann ist nicht das Lamm , sondern wäre ja das Wort verflucht , wegen dem , was sie ~ nach ihm , Dir zur Ehre Hin ~ allen diesen , tun .

Doch ist das die Wahrheit , oder ist's der Mensch ~

In dieser , seiner Unreinheit und Gräueltaten ,

Fernab ___ ~ Nähe ~ Dir !?

Ja ~ der Christus Lebt in Dir , Gott , und Hoffentlich auch weiter so in ( uns ) und mir . ___

Denn Du und Alles was von und in Dir ~ Dir zu Ehren ~ is(s)t ~

Ist(s)t Natürlich und in Über ~ Fülle ~ Reichlich !

~~~ oh Gott ~ wäre die Menschheit doch nur mehr Geistlich ~

so  interessiert ~ Nur ~ an DIR !

 

MACHE DICH AUF ~ ZU MEINEM HAUS ~ DER LICHTNAHRUNG ,

spricht Gott der HERR !!!

Wagnis über Wagnis , ___ Kommt es wirklich so von Dir ?

Denn in jeder Phase ~ des Eintritts in Licht – Nahrung                                        ~ kein Haus erscheint mir so von Dir ~

… Und gewiss´ ~ Nicht an der Lichtnahrung ~ liegt´s und mangelt´s …

Wie im Innern so auch im Außen ?

Wie im Außen , so auch im Innern ?

Wann kommst Du ? Und schenkst mir MEIN HAUS ?

Oder wenigstens , in Deinem Haus , - einen Ewigen Platz ,

~ bis zur Abberufung von der Erde .

Oh ~ Welch HERRlichkeit – Grau´s .

… Diese unabwendbare Sehnsucht !

Da – so Nah und doch so bedrückt !

Und Hier ~ so bedrückt und doch so Nah !

Wie kann ich Dich finden ,

wenn Du ~ Bist doch da !?

Und wie kannst Du da sein ,

wo ich doch so Verloren Dir bin !?

Oh HERR – Schenke doch JETZT                              Ein – Gott

– Gebets – Haus , und Dann !

 

___  Oder : Gibt es denn nicht für mich auch ~ die Nichtexistenz ~ der Bedingungslosigkeit ? ___

 

Welch scheinbar unerreichbarer Wunsch , - nicht wahr !?

War ich denn ~ etwa ~ gar nicht da ?

__ Ja ~ Du , EINZIG DU - Errichtest auch und Erhöhst ___

~ Doch den Anteil Deiner ~ ein Gräuel ~ das Oben Hoch Jauchzd‘

SCHULDIG – SCHULDIG – 3x SCHULDIG !?!?!?

Ja ~ Es stimmt !!!! Ich will ihn ( DICH ?! ) nicht ( mehr !!! ) ,

wegen allem dem … Blei und Gift !!!

~ der dreckig ~ sündhaften ~ Satanigkeit !

OH MEINE LIEBE ! MEINE SEHNSUCHT !

Ja ~ Ich hab´ nicht Wirklich Verloren Dich !? ,

… doch ich vermisse dich auch so sehr !

NEUGEBOREN

~ REIN UND HEILIG ~ SEIN

~ JA , DAS WOLL(T)EN / ( SOLLTEN ) WIR DIR !

NUN SCHAUT EUCH ~ ALLE

~ UNSER WASSER ~                                   ZUM DARIN REIN BADEN ~ AN !

 

… Was ist noch davon vorhanden ?

GIFTSTOFFE IM LEITUNGSWASSER !

 

Blei
Säuglinge und Kleinkinder im Alter von 0-4 Jahren sind durch Blei im Trinkwasser besonders gefährdet. Höhere Konzentrationen an Blei haben einen enormen Einfluss auf das Nervensystem und können unter Umständen zu erheblichen Folgeschäden führen. Tests ergaben Auswirkungen wie z.B. abnehmendes Konzentrationsvermögen, Steigerung der Impulsivität und ein schlechteres Abschneiden bei Intelligenztests sowie Geschicklichkeitsübungen.

Kupfer
Kupfer im Leitungswasser, z.B. bedingt durch neue Kupferrohre, kann besonders bei Säuglingen und Kleinkindern, aber auch bei Erwachsenen durch die langfristige Einnahme über das Trinkwasser, erhebliche gesundheitliche Probleme auslösen. Kupfer kann sich z.B. in der Leber des Säuglings festsetzen und eine Kupfer-Zirrhose verursachen.

Nickel
Nickel gelangt z.B. durch verchromte Wasserarmaturen in unser Trinkwasser. Nickel stellt allerdings nicht bloß für Allergiker ein gesundheitliches Risiko dar, sondern auch das regelmäßige Inhalieren von stark nickelbelastetem Wasser kann Lungenkrebs und Tumore hervorrufen. Vor allem Babys und Kleinkinder sollten kein nickelhaltiges Leitungswasser zu sich nehmen.

Nitrit
In den ersten Lebensmonaten reagieren Säuglinge sehr empfindlich auf Nitrit. Durch die Aufnahme von Nitrit verändern sich die roten Blutkörperchen. Diese Veränderung kann zu Sauerstoffmangel führen, da der Sauerstofftransport durch das Nitrit erheblich gestört wird. Säuglinge können an den Folgen des Sauerstoffmangels ersticken.

Nitrat
Eine hohe Aufnahme von Nitrat bzw. Nitrit stellt für Säuglinge in den ersten Lebensmonaten ein erhebliches gesundheitliches Risiko dar. Es kann zu einer sogenannten Methämoglobinämie (Blausucht) kommen. Bei Darm-Infekten besteht die Gefahr, dass sich Nitrat vermehrt in Nitrit umwandelt.

Natrium
Säuglinge reagieren besonders empfindlich auf Natrium, da ihre Nieren noch nicht ganz ausgereift sind. Eine erhöhte Aufnahme beeinträchtigt die Darmflora des Kindes. Aber auch bei Erwachsenen kann die vermehrte Aufnahme zu Bluthochdruck bzw. den daraus folgenden Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems führen.

Sulfat
Die erhöhte Aufnahme von Sulfat bringt eine abführende Wirkung mit sich. Es kann zu Durchfall und Erbrechen kommen. Säuglinge und Kleinkinder reagieren besonders empfindlich auf Sulfat, da ihre Nieren noch nicht ausgereift sind und die Überversorgung an Sulfat daher nicht richtig ausgeschieden werden kann.

 

 

Und es gibt noch weitere Schwermetalle im Trinkwasser. Incl. all den Chemie – Medikamenten , Hormonrückständen , Bakterien , Viren , Gülle , Pestiziden , Parasiteneiern usw.

 

WO IST NUR DER SCHUTZ ~ DEINES REIN UND HOCH _ ERHABENEN HAUSES ?

Und wie ist es ~ wieder ~ Hin ~ zu Erreichen ?

GOTT ? ___ Wo also HIN wollen wir uns Auf – Machen ?

~ Zu Dir ?!?

Ist dies Dein Schutz für uns , ~ den meisten ja schon so ~ von Anbeginn der Zeit !?

Oh ja , HERR , vermeiden wollt ich´s ~ wegen Deiner HERRlichkeit !

Doch sollt´ es da wohl geben , irgendein Vorrecht für uns ,

___ dass wir es hätten können nehmen ?

Bin ich , sind wir , denn nicht hier ~ um Ganz zu sein ?

Was also muss ich NUN tun , HERR ?

Was ~ muss ich NUR tun ?

Du fragst : WAS WILLST DU ?

Ich sag : WAS WILLST DU DENN VON MIR ?

Ja - ICH ~ die Mutter ~ kennt den Weg ~ doch                          ~ zurück zum HERRN !?

Sag : Also ~ Was also muss , soll ich nun tun ?

Ja – Abhauen will ich ~ Flüchten ~ Allein zu Dir !

Raus aus diesem Elenden – Dunklen – Todes – Geflecht !

… dem Kommenden HERRN und Ewigen Licht , den Weg bereiten …

... so er kommt ~ zu seiner Zeit !

OH – Welch´ – DEINE HERRLICHKEIT !

… Doch werd´ ich´s überleben , ~ bis dorthin ~

Du´s mir Rechtzeitig noch Ganz Auflösen ? ,

___ oder Verhungern müssen , sterben Dir , Allein , ___ ~ in der Natur ?

Ich hab´ doch Nichts und Niemand ( mehr ) , außer Dir !

Doch Also wenn ich´s nicht ~ wieder ~ Wa(a)ge ,

___ was kann ich schon noch verliern´ ?

Denn an Dir Halt´ ich ja fest !

Bin ich ( DU ) nun Willig !

Oder doch etwa nicht !?

~~~ Sei dir Deiner nicht so Sicher ____ ~ Gott ~ mein Lieber HERR ´

.

… Ja ~ Ein bisschen Spaß verstehen musst Du ,

denn du bist ja Mein Schöpfer GOTT und HERR !

Meine Komfort – Zone , das ~ so ~ jedenfalls … scheinst Du mir nicht immer zu geben ,

und doch IMMER!? ~ zu Sein !?

... Ja ~ ja ….   da ist schon auch , ein Gewaltiger Komfort             ~ in Deiner Zone .

Ja , HERR , JA ! ~ Ich sehne die Himmlischen Lüfte ,                     der Atemhauch ~ Deiner Liebe

Umgeben ~ von Leben ~ von Leben

~ Deiner Lobpreisung ~ HERRlichkeit !

Jeden Schritt will ich eigentlich dich fragen ,

Hab ich also Angst einen Fehler Dir Hin zu begehen ?

Wie still oder Langsam muss ich Sein ,

stets Bedacht Dir Hin zu Sein ?

… Nicht dein´en Befehl Hin ~ für alle ~ etwa noch ~ zu Über - Hören !? 

Doch bleib ich Hier sitzen , ___ Nicht kann ich erwachen !

… Denn sie werden mich jagen und treiben und schlussendlich ~ erfassen .

… Deshalb schmeißt Du mich ja auch raus , ___ immer wieder und wieder …. Oh HERR ,

Auf´s Neue Schuld und Schuld und noch mehr Schuld

~ zur Sühnung ~

 aufzuladen ?

LICHT – NAHRUNG forderst Du ,

doch kann und wird es auch darin Ganz ~ Vollkommen ~ Weise ~ Rein ~ SEIN ~ dürfen ?

DIE VOLL~ENDUNG ~ etwa ~ nie geschieht !?

 

ICH WILL ES ~ JETZT !

 

JA ~ VON DIR AUS SPRICHT´S ! ___

DU KANNST ES EH NICHT VERHINDERN ,

SO GEH VORAN ~ UND ZIEH VON DANNEN ~

ALLES GESCHIEHT ZU SEINER ZEIT !

 

DEIN EDLES HOHES WORT ~ IN EHREN ,

IMMER SO ~ Beständig Hin ~ zu GEBEN !

 

… Es komme , was oder wer wolle ! ___ AMIN 

0
LICHT - NAHRUNG --- Die ∆1 ∆2 ∆3 Ernährungspyramide(n) der Neuen Zeit                  

 . Besucherz�hler Web De